Orecchiette Pasta

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Orecchiette
  • 150 g gereifter Ricotta, fest
  • ½ Bund Basilikum
  • 2 Auberginen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 ml Olivenöl
  • 50 ml Rapsöl
  • 500 ml Tomatenpulpe
  • 50 g Zucker
  • Salz & Pfeffer
  1. Orecchiette nach Packungsvorgabe in Salzwasser kochen.
  2. Auberginen halbieren und mit Olivenöl und Salz im Ofen bei 150°C Ober-Unterhitze für 20 Minuten weich garen.
  3. Danach in grobe Würfel schneiden. Basilikum in Rapsöl fein mixen und kurz marinieren lassen.
  4. Danach durch ein feines Sieb abseihen, sodass nur ein reines grünes Basilikumöl ohne grobe Teilchen entsteht.
  5. Gehackten Knoblauch in reichlich Olivenöl anschwitzen, Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen.
  6. Gewürfelte Aubergine hinzugeben und mit Tomatenpulpe aufgießen.
  7. Soße für 10 Minuten leicht auf mittlerer Hitze einköcheln lassen und würzen.
  8. Pasta unterheben und mit gehobeltem Ricotta und Basilikumöl garnieren.

 

 

DIE AUBERGINE

subtropische Pflanzenart aus Asien
enthält u. a. Kalium, Calcium, Magnesium und die Vitamine, Retinol, Riboflavin und Niacin