Wir informieren euch zur Corona-Krise

Was tun wir?
Was könnt ihr tun?
Was können Unternehmen tun?

Hinweise, Tipps, Möglichkeiten:
• Sicherheit in den Märkten

• Sortimentsempfehlung

• Tipps für Gastronomie, Hotellerie & Co. #supportyourlocal

Wir sind weiter für euch da!

Liebe Kundinnen & Kunden, liebe Profis & Genießer,

aufgrund der dynamischen Entwicklungen bezüglich der Verbreitung des Coronavirus in Deutschland und der damit einhergehenden Maßnahmen, möchten wir euch auf dieser Seite mit den wichtigsten Informationen auf dem Laufenden halten.
Wir beobachten die aktuelle Nachrichtenlage und die Empfehlungen des Robert Koch Institutes sowie der Behörden weiterhin sehr genau und halten euch auf dem Laufenden.

Die Nachrichten sind voll von aktuellen Meldungen und die Köpfe auch. Jeder Einzelne sucht seinen Umgang mit dieser “neuen” untypischen Situation, die unser privates und berufliches Leben mehr oder weniger auf den Kopf stellt. Wir bei Selgros Cash & Carry arbeiten gemeinsam Tag und Nacht daran, die Versorgung für Euch in unseren 39 Märkten in ganz Deutschland sicherzustellen.
Die Frequenz der Warenbelieferung aus den Lägern in die Märkte haben wir erhöht. Durch tägliche Lieferungen und stabile Bestandsketten versuchen wir alle unsere Kunden mit dem alltäglichen Bedarf zu versorgen. Wie jeder Händler sind auch wir auf Lieferanten und Produzenten angewiesen, die uns nur in dem Maß beliefern können, wie Ressourcen verfügbar sind. Die Versorgung unserer Märkte ist trotz dessen gesichert.

Euer Selgros Team

DANKE

Außerdem wollen und müssen wir ein riesengroßes DANKE an unsere Kolleginnen und Kollegen in den Filialen, im Lager und den Fachbereichen für eure erstklassige Arbeit aussprechen. DANKE für Euren unermüdlichen Einsatz rund um die Uhr – ohne Euch wäre das nicht möglich!
Unser Dank gilt auch unseren Lieferanten und Produzenten, mit denen wir gerade in diesen Zeiten, tagtäglich eng und unkompliziert zusammenarbeiten.
Und wir danken allen Menschen, die in dieser Zeit tatkräftigen Einsatz rund um die Uhr zeigen – Ärzte, Pflegekräfte, Postbote, Kassierer und natürlich allen, die da draußen unermüdlichen Einsatz zeigen!

Lasst uns zusammenhalten und aufeinander achten. Danke für Euer Vertrauen ❤

Zusammenhalten und aufeinander achten

Wir bitten Euch:
• Kauft nur so viel, wie Ihr wirklich braucht denn ein soziales Miteinander hat gerade jetzt absolute Priorität. Wenn Artikel nicht mehr verfügbar sind, ist die nächste Lieferung in der Regel schon auf dem Weg.
• Kennt Ihr Leute, Kranke oder Ältere, für die es nicht leicht ist sich selbst zu sorgen? Helft Ihnen und fragt sie, wenn Ihr einkaufen geht, ob Ihr was mitbringen könnt. Lasst uns gemeinsam ein Vorbild sein.
• Was können wir noch gegen die aktive Verbreitung des Virus tun? Ihr habt es bestimmt schon oft gehört, wir müssen es aber noch einmal betonen:
1. In Armbeuge oder Taschentuch niesen und husten
2. vermehrt Händewaschen
3. Abstand von einer Einkaufswagenlänge zu anderen Personen halten

Hygiene-Hinweise

Hygiene ist immer das oberste Gebot – denn die Gesundheit von euch und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liegt uns am Herzen!
Wir haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuell angewiesen, unsere grundlegenden Hygienemaßnahmen weiterhin mit verstärkter Aufmerksamkeit konsequent einzuhalten. Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei den Hygienemaßnahmen zu unterstützen, stellen wir ihnen überall Desinfektionsmittel sowie eine schriftliche und bildliche Anleitung zur Handhygiene bzw. Einmalhandschuhe als Alternative zur Verfügung. Damit beachten wir alle von den Behörden und Wissenschaftlern empfohlenen Schutzmaßnahmen. Die bei uns stattfinden Schulungen werden regelmäßig dokumentiert.