Pastabowl mit Pilzen

Zutaten:
500 g Pasta, kurz
1 Beutel Pilzmischung, tiefgekühlt
8 EL Olivenöl
½ Bund Frühlingszwiebeln
2 TL gehackten Knoblauch
8 große Blätter Basilikum
2 EL Butter
320 ml Sahne
1 Prise Muskatnuss
75 g Parmrsan
2 EL Steinsalz für Nudelwasser
1 TL Steinsalz für die Sauce
Schwarzer Pfeffer grob oder fein, nach Bedarf

Zubereitung:
Pilzmischung 1 Tag vorher im Kühlschrank auftauen lassen. Den Beutel auf ein Sieb abschütten,
wichtig ist die Flüssigkeit aufgefangen wird. Die Pilze gut ausdrücken und in stark erhitzter Pfanne
anbraten, Frühlingzwiebel und Knoblauch dazu geben und mit dem Pilzwasser ablöschen. Mit Sahne
aufgießen, würzen und leicht köcheln lassen.
Pasta in Salzwasser Kochen und abgießen. Die Pilz-Veloute erhitzen Pasta und Butter dazugeben,
mit geschnittenem Basilikum sautieren, bis alles wunderbar cremig ist. Anrichten und heiß servieren.