Zutaten für 20 Portionen:

20×200 g Roulade (Hirschkeule)
4 kg Spätzle,
4 kg Wirsing
1,5 kg Rotkohl,
1 l Sahne
500 g Metzgerzwiebel
2 l Rotwein zum Verkochen
1 l Fleischbrühe
1 Metzgerzwiebel,
250 g Butter
Gewürze: Stärke, Salz, Pfeffer, Zucker, Muskatnuss
Küchengarn

Zubereitung

Roulade plattieren, mit Pfeffer und Salz würzen. Mit fein geschnittenem Rotkohl und Zwiebelscheiben
belegen und zusammenrollen. Mit Küchengarn fixieren und scharf anbraten. Mit Fleischbrühe und Rotwein
in einen Bräter geben und bei 160 °C für 1 Std. schmoren lassen.
Die Soße mit den Gewürzen abschmecken und mit Stärke abbinden. Zwiebelwürfel mit etwas Butter in
der Pfanne anschwitzen und feine Streifen vom Wirsing zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen und
mit der Sahne einreduzieren.
Die Spätzle mit etwas Butter in der Pfanne anschwitzen und mit Salz und Muskat abschmecken.
Auf einem Teller anrichten und servieren.