Zutaten für 20 Personen

7 Kg Wildschweingulasch
2 Kg Zwiebelwürfel
4 Kg Paprika
4 Kg Kartoffeln
2 Kg Karotte
5 L Wild-Fond oder Gemüse-Fond
3 Kg Rosenkohl
1 Kg Speckwürfel
250 g Butterschmalz
500 g Tomatenmark
2 Liter Rotwein
3 Kg Schupfnudeln

Gewürze: Paprika Rosenscharf,
Pfeffer, Salz, Zucker, Lorbeer,
Wacholderbeeren, Senfkörner,
Piment ganz, Nelke, 3
Knoblauchzehen, etwas Kümmel
ganz, Speisestärke(Öl)

Zubereitung

Das Fleisch kross anbraten und beiseite stellen.
Zwiebel anbraten und Paprikastreifen dazu geben.
Das Tomatenmark mit anbraten. Die Karotten klein schneiden und dazu geben.
Mit dem Fond auffüllen und die Kräuter und Gewürze dazu gegen.
Das Fleisch dazu geben und für 3 Stunden im Ofen bei 140 °C schmoren lassen.
Anschließend mit etwas Speisestärke abbinden.
Schupfnudeln mit Butter in einer Pfanne anrösten.
Den Rosenkohl im Salzwasser blanchieren und dann mit Etwas Öl und Speck in einem Topf
anbraten. Mit Salz würzen.