Selgros Cash & Carry Hamburg-Altona liefert Lebensmittel mit dem Lastenrad

Großhändler reagiert auf autofreies Ottensen

Wenn am 1. September 2019 das Hamburger Verkehrs-Pilotprojekt startet und das Zentrum von Ottensen autofrei wird, bedient sich Selgros eines innovativen Transportmittels:
Die Kunden des Großhändlers Selgros Cash & Carry in Hamburg-Altona werden in der autofreien Zone dann mit dem „Selgros-MovR“ beliefert.
Das dreirädrige Lastenrad, hergestellt von der Firma Rytle, besitzt eine große Transportbox. Eine Batterie zur Unterstützung kann zugeschaltet werden.

• Weitere Informationen zu diesem Thema findest du hier