Wok-Gemüsepfanne

Recipe Steps

11

Difficulty Grad

Medium
  1. Den Reis in einen Topf mit Wasser geben und 10 Minuten einweichen, dabei mehrmals um­rühren. Das trübe Wasser abgießen und den Vorgang solange wiederholen bis das Wasser klar bleibt. 

  2. ​​​​​​Dann den Reis in ein Sieb geben und abbrausen. Zurück in den Topf schütten und mit der 1,5-fachen Menge Wasser auf­füllen. 1 EL Salz dazugeben und aufko­chen lassen. Dann die Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel für 15-20 Minuten quellen lassen.

  3. Die Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

  4. Die Chilischoten entkernen und in feine Streifen schneiden.

  5. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

  6. Das Wok-Gemüse auftauen und gut abtropfen lassen.

  7. Das Öl erhitzen und Zwiebeln, Chili, Ingwer und Knoblauch 2 kurz anbraten.

  8. Das Wok-Gemüse und 2/3 der Frühlingszwiebeln dazugeben und mit anbraten.

  9. Mit Sojasoße und Gemüsebrühe ablöschen und mit etwas Speisestärke abbinden.

  10. Mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen.

  11. In tiefen Bowls auf dem Reis an­richten und mit Frühlingszwiebeln garnieren.