Knusprige Kürbisschnecken

Schritte

7

Schwierigkeitsgrad

Easy

Zubereitung

Für die Füllung den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in kleine Würfel bestellen.

Schalotten, Knoblauch und Chili schälen und klein hacken. Alles In Olivenöl bei mittlerer Hitze für 3 Minuten anschwitzen. Dann Honig zugeben und den Ziegenkäse reinbröseln. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Ei und Milch verquirlen und ein Filoteigblatt damit dünn bepinseln, dann Blatt auf die Hälfte falten, so dass man die doppelte Stärke erhält. Etwas Teig darauf dünn verteilen und Teig aufrollen.

Die Rolle in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten kühlen.

In der Zwischenzeit aus Crème fraîche, Balsamico, Salz und Pfeffer, gehackter Petersilie und Schnittlauch einen Dip anrühren.

Teigrolle jetzt in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Diese auf Backpapier im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für ca. 10 Minuten backen.

Mit Dip und Kräutern garnieren.