Zucchini Carbonara

Schritte

4

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Zubereitung

  1. Zucchini mit einem Spiralschneider in „Nudeln“ schneiden und kurz im Salzwasser blanchieren.

  2. Das Wurstbrät aus der Pelle nehmen und mit etwas Öl anbraten.

  3. Von der Herdplatte nehmen, Sahne und Ei unterrühren, mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken.

  4. Die Zucchini-Nudeln in einem tiefen Teller anrichten und die Carbonara darüber geben.

  5. Mit Kräutern und geviertelten Cocktailtomaten dekorieren und den grob geriebenen Parmesankäse darüber streuen.