Tatar von der Roten Bete

Recipe Steps

8

Difficulty Grad

Mittel
  1. Für den Soßenspiegel Rote Bete Saft kurz aufkochen, mit Sahne ablöschen. 
    Nochmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Für das Tatar den Ofen auf 200 °C vorheizen.

  3. Die Rote Bete waschen und mit der halben Zwiebel (diese muss nicht geschält werden), Kümmel, Rosmarin, Thymian, etwas Rapsöl und Salz in einen ofenfesten Topf geben.
    Alles einmal umrühren, damit sich Öl und Salz verteilen und für 40 – 60 Minuten mit geschlossenem Deckel im Ofen schmoren.

  4. Die Bete abkühlen lassen und pellen.

  5. Nun die Schalotten und die Rote Bete in feine Würfel schneiden.

  6. In einer Schüssel wird nun der Balsamico Essig oder Himbeeressig (macht es etwas fruchtiger) mit dem Olivenöl und dem Agavendicksaft vermengt.

  7. Jetzt die Schalotten- und Rote Bete-Würfel in die Schüssel geben und alles miteinander verrühren.

  8. Zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und auf dem Soßenspiegel servieren.

Rucolasalat dazu reichen.