Kümmelbrötchen

Schritte

8

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Zerkrümelte Hefe mit Wasser glatt rühren, dann Joghurt und ein geschlagenes Ei zugeben.

Das gesiebte Mehl mit Backpulver, Zucker, Kümmel und Salz vermischen.

Die beiden Massen miteinander verrühren, Butter zugeben und mit dem Knethaken durcharbeiten, bis der Teig Blasen wirft.

Teig zugedeckt 90 Minuten gehen lassen.

Wenn der Teig aufgegangen ist, in 24 Stücke teilen, Brötchen formen und auf ein Backblech legen.

Noch einmal 30 Minuten gehen lassen, inzwischen den Backofen auf 225°C vorheizen.

Das gebliebene Ei schaumig schlagen und damit die Brötchen bestreichen.

Zuletzt Sesam darüber streuen und das Backblech für 15 Minuten in den Backofen schieben.