Kartoffel-Karottenküchlein mit Kräutercreme

Schritte

6

Schwierigkeitsgrad

Medium

Zubereitung

Kartoffeln und Karotten schälen und mit einer Gemüsereibe grob reiben.

Mit 2 Eßlöffeln Speisestärke mischen und mit Muskat, Salz & Pfeffer würzen. Mit der Hand kleine Küchlein formen und im heißen Butterschmalz in einer Pfanne ausbacken.

Schnittlauch und Petersilie fein hacken und mit Quark mischen.

Kräuterquark mit einem Spritzer Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken.

Küchlein nach dem Backen auf ein Küchentuch zum Abtropfen legen. Beim Anrichten etwas Kräuterquark, frische Kräuter, Kresse sowie geviertelte Cherrytomaten auf den Küchlein anrichten.