Beste Fischtheke im Cash & Carry-Segment

Selgros Gersthofen gewinnt Seafood Star 2020

Die beste Fischtheke Deutschlands steht im Selgros Cash & Carry-Markt in Gersthofen. Das FischMagazin, die internationale Fachzeitschrift für die gesamte Fischwirtschaft, hat sie im Rahmen der Fachmesse fish international in Bremen Anfang Februar 2020 ausgezeichnet. Die Fisch- und Seafood-Abteilung überzeugte in Qualität und Produktauswahl, Service und Fachwissen sowie Kundenbindung und erhielt den renommierten Branchenpreis „Seafood Star“ im Cash & Carry-Bereich.

Frischfisch, Räucherfisch, Exoten und saisonale Produkte wie Muscheln oder Matjes, Schalen- und Krustentiere, sogar selbst gemachte Fischbrötchen – die 10,1 Meter lange Frischfischauslage bietet nahezu alles, was der Profikunde begehrt. Rund 150 Artikel befinden sich laufend in der Theke, 100 davon entfallen auf Frischfisch. Neun Bio-zertifizierte Produkte sowie 73 MSC- bzw. ASC-Artikel demonstrieren zudem den hohen Stellenwert der Nachhaltigkeit im Unternehmen. Der Selgros-Markt Gersthofen wurde 2013 komplett neu gestaltet, seitdem komplettiert eine 130 Quadratmeter große Fischabteilung den Frischebereich, der nach dem Shop-in-Shop-Prinzip konzipiert ist. „Sämtliche Frischeprodukte befinden sich seitdem bei uns an einem Ort, darunter natürlich auch Fische und Meeresfrüchte. Diese werden vor allem von unseren Gastronomiekunden, aber auch anderen Gewerbetreibenden stark nachgefragt“, erläutert Marktleiter Markus Kölsch.

Doch nicht nur der große Umfang und die Qualität des Sortimentes haben die unabhängige Jury des „Seafood Star“ überzeugt: Auch die qualifizierte Beratung, der gebotene Service sowie kreative Handelskonzepte, die seit dem Umbau praktiziert werden, machen die Fischtheke zur besten Deutschlands. Ob Entschuppen, Filetieren, Zuschneiden, Entgräten, Portionieren oder Marinieren – alle grundsätzlichen Arbeiten am Fisch werden fachmännisch unter den Augen der Kunden ausgeführt. Ein Team von fünf Mitarbeitern, darunter ein Fischsommelier und ein Ernährungscoach, bietet jederzeit geballtes Fachwissen. Falls gewünscht, geben sie Anregungen für individuelle Speisekarten und machen sogar Kalkulationsvorschläge. Für Kunden des Marktes finden unter der Woche regelmäßig kalte Verkostungen statt, jedes zweite Wochenende außerdem Verkostungen warmer Fischspeisen. Neben Sonderaktionen wie der „Fisch des Monats“, einem Party- und Plattenservice gibt es ebenfalls regelmäßig Infoabende – und aktuell sind auch Kochkurse mit Endverbrauchern in Planung.

„Es ehrt uns sehr, dass unser großes Engagement und der Anspruch, unseren Kunden jeden Tag den besten Fisch zu bieten, mit dem ‚Seafood Star‘ ausgezeichnet wurde“ freut sich Dennis Bauer, Fischsommelier im Selgros Gersthofen. „Diese wichtige Branchenauszeichnung honoriert die Leistung des gesamten Teams und ist zugleich Ansporn, auch weiterhin alles zu geben.“ Obwohl Gersthofen mit rund 22.500 Einwohnern keine Großstadt ist, erreicht der Markt mit seiner Fischabteilung einen der höchsten Umsätze im Unternehmen. Dabei überwiegt der Gastronomieanteil an der Theke. Für die Restaurantbesitzer und Küchenchefs der Umgebung gibt es seit anderthalb Jahren das Fischmobil – ein Pilotprojekt innerhalb des Unternehmens. Ins Leben gerufen wurde das Fischmobil, um das Angebot auch den Kunden näher zu bringen, die den Markt aus Zeitgründen nicht besuchen können. An vier Tagen in der Woche erfolgt eine Fischbelieferung durch den Selgros-Markt bis vor die Restauranttür. Gastronomen können aus einem vielfältigen Sortiment auswählen, direkt kaufen oder Bestellungen aufgeben. Neben Bestandskunden werden heute auch immer mehr Neukunden angefahren, die von dem Fischangebot des Marktes überzeugt sind.


Das Zertifikat Seafood Star 2020 – Beste Fischtheke im Cash & Carry-Segment zum Download.

>>Zertifikat Seafood Star 2020