UPCYCLING - TOLLE IDEEN FÜR DRAUSSEN UND DRINNEN!

Das Konzept ist einfach: Du nimmst etwas Altes, Gebrauchtes, kombinierst es mit einer kreativen Idee, ein paar Handgriffen und erschaffst etwas Neues. Deine eigene Kreation, ein individuelles Stück, das es so nicht noch mal gibt. Genau das möchten wir Dir zeigen. Damit Du Deiner Terrasse, Deinem Garten, Deinem Balkon oder auch Deinem Wohnzimmer den individuellen Schliff verpasst, haben wir uns ein paar tolle DIY-Kreationen ausgedacht.

STEHLAMPE MIT GINFLASCHEN

stehlampe

UND SO GEHT’S
1. Für das Gerüst die Europalette in drei Teile sägen. Dafür das Mittelstück sowie die Außenbretter hernehmen, da diese mit dem Klotz verbunden sind.
2. Für eine halbhohe Lampe das Brett noch mal in der Mitte durchsägen.
3. Scharfe Ecken bei Bedarf abschmirgeln.
4. Den Schraubhaken mittig in den Klotz von unten eindrehen. Dasselbe beim Deckel von der Flasche vornehmen.
5. Die Lichterkette in die Flasche geben, mit dem Deckel verschließen. So kannst Du die Flasche dann in den Haken von der Palette hängen. Das Batteriegehäuse
von der Lichterkette auf der Rückseite von der Palette mit Klebeband befestigen.

BENÖTIGTES MATERIAL
Leere Ginflaschen in verschiedenen Farben, Säge, Europalette, Lichterketten mit Batterie Schraubhaken gebogen, Edelstahl oder Messing

BEISTELLTISCH AUS BLUMENTÖPFEN

TISCH

UND SO GEHT’S:
1. Die Töpfe kurz abschmirgeln, damit die Farbe besser hält.
2. Mit dem weißen Acryllack grundieren und antrocknen lassen. Dann mit einer zweiten Schicht versehen. Gut trocknen lassen.
3. Anschließend mit der blauen Farbe überstreichen und wieder trocknen lassen.
4. Wenn alles getrocknet ist, kann der Tisch zusammengesetzt werden. Dafür auf den Boden der Töpfe den Kleber geben und die Böden fest zusammendrücken.
4. Falls Du magst, kannst Du die Stelle der aufeinandertreffenden Töpfe mit einer dekorativen Kordel verzieren.
5. Jetzt nur noch die Platte auf den oberen Rand mit Kleber fixieren oder nur auflegen.
6. Genauso eignet sich aber auch ein Tablett als Tischplatte. Dieses könnt ihr z. B. Gold lackieren und mit einer anderen Farbe mit der Tupftechnik versehen. Ein echter Hingucker!


BENÖTIGTES MATERIAL
2 mittelgroße Übertöpfe aus Plastik oder Tontöpfe,  Kordel, Leim oder Alleskleber, ein rundes Tablett oder eine runde Holzplatte mit einem Durchmesser größer als die der Töpfe, Acryllack in weiß, Acrylfarbe in blau, Pinsel, Acryllack zum Versiegeln: 

KRÄUTERTÖPFE IM OMBRELOOK

topf

UND SO GEHT’S:
1. Töpfe entweder mit Acryllack gleichmäßig einsprühen oder mit einem Pinsel vollflächig bemalen. Gut durchtrocknen lassen und falls notwendig noch mal eine zweite Schicht auftragen.
2. Für den Ombrelook am unteren Rand der getrockneten Töpfe mit dem Haushaltsschwamm ganz leicht die andere Farbe auftragen. Dafür von unten nach oben hin die Farbe auftupfen. Nicht zu ordentlich arbeiten, damit es den verwischten Look hat.
3. Zum Schluss die getrockneten Töpfe mit Klarlack versiegeln.

BENÖTIGTES MATERIAL
Kräutertöpfe, passend große alte Tontöpfe, Acrylfarbe oder -lack Deiner Wahl, Pinsel, Haushaltsschwamm, Acryllack zum Versiegeln