Zutaten für 4 Personen

  • 4 Scheiben Tramezzini
  • 600 g Saiblingsfilet ohne Haut
  • 2 Frühlingslauch
  • 1 Schalotte
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 EL Sojasauce
  • 75 g bunter Sesam
  • 1 Handvoll Koriandergrün
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Fisch auf Gräten überprüfen und in feine, kleine Würfel schneiden. Frühlingslauch, Staudensellerie und Schalotten in kleine Brunoise schneiden.  Zitronengras und den Koriander fein hacken.
Alle geschnitten Zutaten - außer den Koriander - mit ⅔ des Sesams, Sojasauce und Olivenöl zu einer Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Aus jeder der Tramezzini-Scheiben mit einem runden Ausstecher je drei kreisförmige Scheiben ausstechen. Diese im Kontaktgrill rösten (oder in einer Pfanne in etwas Öl beidseitig rösten).
Zum Anrichten das Tatar auf den Tramezzini-Scheiben verteilen und mit restlichem Sesam und dem Koriander garnieren.