Startseite Magazin & Wissen Outdoor-Küche
Outdoor-Küche

Outdoor-Küche

Die Outdoor-Küche: Kreativer Kochplatz für Frischluft-Fans
In der warmen Jahreszeit zieht es uns nach draußen: Ob Freunde treffen, Fitness oder zuhause relaxen – alles wollen wir nun an der frischen Luft machen und dabei das sonnige Wetter in vollen Zügen genießen! Wie schön wäre es da, wenn man auch das Kochen nach draußen verlegen könnte? Eine Outdoor-Küche macht es möglich! Sie bietet einen geselligen Ort fürs Erschaffen und Genießen von leckeren Gerichten unter freiem Himmel. Aber worauf gilt es beim Kauf zu achten und für wen eignet sich eine Outdoor-Küche überhaupt? Wir klären die wichtigsten Fragen für dich!

INHALTSVERZEICHNIS

Für wen eignet sich eine Outdoor-Küche?
Welche Ausstattung gehört in eine Outdoor-Küche?

Der Grill
Die Arbeitsfläche
Das Spülbecken
Der Kühlschrank
Weitere Extras
Wind- und wetterfest: Das solltest du bei der Outdoor-Küche beachten
Die Checkliste: Wichtige Faktoren für den Outdoor-Küchen-Kauf

Der Standort
Die Größe
Das Material
Die Ausstattung
Der Preis

Das könnte dich auch interessieren:

grillen

Grillen wie ein Profi

So schmeckt der Sommer: Wenn es draußen wärmer wird, darf das Essen auch gerne mal unter freiem Himmel stattfinden.

Mehr erfahren
Frisch gegrilltes Steak mit Kräutern und Beilagen auf rustikalem Holzbrett.

Fleisch grillen

Fleisch grillen ist ein Vergnügen – aber auch eine Kunst und Wissenschaft für sich. Wir teilen wertvolle Tipps mit dir.

Mehr erfahren
Fisch grillen

Fisch grillen

Manche mögen’s maritim: Deshalb schwimmt Fisch bei den Grillklassikern ganz vorne mit!
Mehr erfahren
Gemüse grillen

Gemüse grillen

Auf dem Grill wird es bunt: Gemüse ist mehr als eine Beilage! Hier lassen sich tolle neue Kombinationen zaubern.

Mehr erfahren
food

Süßes grillen

Es muss nicht immer nur Fleisch auf dem Grill sein! Findest du auch? Dann lies hier mehr über das Grillen von Süßen Speisen. Findest du nicht? Dann lass dich überzeugen.

Mehr erfahren

Für wen eignet sich eine Outdoor-Küche?

Vom Hobby- bis zum Profikoch: Grundsätzlich eignet sich eine Outdoor-Küche für alle Kochbegeisterten, die das Zubereiten leckerer Speisen unter freiem Himmel lieben. Ein paar Voraussetzungen gibt es allerdings:

Ob für dich privat oder den Außenbereich deines Restaurants: Eine Outdoor-Küche sollte auch zu den Gegebenheiten passen. Du benötigst einen geeigneten Platz auf deiner Terrasse, an dem du die Outdoor-Küche installieren kannst. Auch ist, je nach Ausstattungsumfang deiner Küche, ein Wasser- oder Stromanschluss von Nöten. Aber grundsätzlich gilt: es gibt für (fast) jeden Bedarf und nahezu jedes Platzangebot die perfekte Outdoor-Küche.

Welche Ausstattung gehört in eine Outdoor-Küche?

Von Muss bis Must-Have, wir stellen dir die beliebtesten Ausstattungsoptionen für deine zukünftige Outdoor-Küche vor:

Der Grill:
Ohne Zweifel, der Grill ist DAS Haupt-Ausstattungsmerkmal einer Outdoor-Küche! Als Herzstück einer jeden Freiluftküche ist er in vielen Varianten verfügbar: klassischerweise verfügen Outdoor-Küchen über einen Gasgrill, es gibt aber auch Holzkohlevarianten und selbst ein Grillkamin lässt sich auf Wunsch in die Küchenplanung einbinden – hier entscheidest du, welche Grillart am besten zu deinen Anforderungen passt.

Outdoor-Küche

Das Spülbecken:
Das Spülbecken ist eine beliebte Ergänzung, denn es ermöglicht eine schnelle Wasserversorgung für die Zubereitung von Speisen oder für die Reinigung von Lebensmitteln und Koch-Utensilien. Achtung: Wasseranschluss erforderlich!

Die Arbeitsfläche:
Definitiv nicht zu unterschätzen ist die Arbeitsfläche. Bedenke, dass auch beim Kochen unter freiem Himmel Arbeiten anfallen, wie zum Beispiel das Vorbereiten von Fleisch und Gemüse, für die du ausreichend Platz benötigst. Auch als Ablage für Zutaten, Grillgut und Gläser ist eine großzügige Fläche wichtig.

Der Kühlschrank:
Definitiv kein Muss, aber ganz schön praktisch: Ob als Schrank oder Schublade, mit einer Kühlvorrichtung hast du nicht nur deine wärmeempfindlichen Zutaten direkt griffbereit, auch kühle Drinks sind schnell zur Hand und sorgen zwischendurch für coole Erfrischung für dich und deine Gäste.

Weitere Extras:
Bei der Ausstattung deiner Outdoor-Küche sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: von A wie Abzugshaube bis Z wie Zapfhahn – es gibt viele tolle und mitunter auch sehr kostspielige Extras, die das Kochen an der frischen Luft zu einem echten Erlebnis machen.

Unser Tipp: Wenn du erstmal klein starten und dich ggf. später vergrößern willst, dann empfehlen wir dir ein modulares System, welches mit verschiedenen Elementen beliebig erweitert werden kann.

Wind- und wetterfest: Das solltest du bei der Outdoor-Küche beachten

So schön das Kochen im Freien auch ist, so wichtig ist auch die richtige Pflege deines Kochplatzes. Im Vergleich zur Innenraumküche ist die Outdoor-Küche unterschiedlichsten Wetterverhältnissen ausgesetzt, von Nässe über Kälte bis hin zu Frost.

Es lässt sich keine pauschale Empfehlung für den Umgang mit Witterungsverhältnissen geben, denn du solltest genau prüfen, welche Bestandteile deiner Outdoor-Küche für welche Situationen geeignet sind. Einige Geräte könnten zum Beispiel durch Feuchtigkeit beschädigt werden oder sogar einem Kurzschluss erliegen. Diese Einheiten sollten daher an einem trockenen, geschützten Standort untergebracht sein.

Für alle anderen Einheiten gilt: Eine Abdeckung hilft, Witterungsschäden vorzubeugen und die Outdoor-Küche lange in einem ansehnlichen Zustand zu erhalten. Und auch die richtige Pflege kann einen Unterschied machen:

  • Aluminium und Edelstahl müssen meist nur mit milden Reinigungsmitteln oder einem feuchten Tuch abgerieben (und anschließend getrocknet) werden.
  • Holz kann etwas wartungsintensiver sein und muss eventuell mit der Zeit nachgeölt oder -lackiert werden.
  • Auch bei elektrischen Einheiten empfiehlt sich eine regelmäßige Wartung, im Zweifelsfall durch einen Fachbetrieb.
  • Bei Granit oder Naturstein benötigst du meist auch nur ein feuchtes Tuch für die Reinigung. In einigen Fällen kann eine Oberflächenbehandlung sinnvoll sein, hier solltest du dich von einem Fachmann beraten lassen.

Die Checkliste: Wichtige Faktoren für den Outdoor-Küchen-Kauf

Nachdem du dich grundsätzlich für den Kauf (oder Bau) einer Outdoor-Küche entschieden hast, geht es um die spannenden Details: Wie groß soll die Küche sein? Welche Materialien wähle ich? Und was soll meine neue Outdoor-Küche alles leisten können? Hier haben wir ein paar wichtige Basics für dich in unserer Checkliste zusammengefasst:

Der Standort

  • Deine Outdoor-Küche sollte vor Wind und Wetter optimal geschützt sein.
  • Den besten Schutz erhältst du, wenn sie an einer Haus- oder Terrassenwand steht. Beachte dabei auch wichtige Kriterien wie die Sicherheit (zum Beispiel beim Grillen mit Gas) und die Anschlüsse (zum Beispiel Strom und Wasser, falls benötigt).
  • Ist dir Privatsphäre beim Kochen wichtig? Dann plane deinen Standort so, dass die Outdoor-Küche in einem nicht einsehbaren Bereich deiner Terrasse platziert wird oder sogar selbst als Sichtschutz fungiert.
  • Du möchtest beim Arbeiten eher ungestört sein oder all deine Gäste im Blick haben? Mit der Standort-Planung entscheidest du, ob deine Outdoor-Küche zum kreativen Rückzugsort oder kommunikativen Mittelpunkt wird.
  • Kurze Laufwege: Ein schneller und ungehinderter Weg in den Innenbereich kann sich als sehr praktisch erweisen, wenn Nachschub aus der Küche gefragt ist.
  • Profi-Tipp: Wenn du keinen Standort findest, der all deine Wunschkriterien auf einmal erfüllt, dann ist die mobile Outdoor-Küche auf Rollen vielleicht genau das Richtige für dich! So kannst du sie bei Bedarf umpositionieren und bei Nichtgebrauch oder schlechtem Wetter an einen sicheren Ort verschieben. Schau mal in deinem Selgros-Markt vorbei und lass dich von unserer Auswahl an mobilen Outdoor-Küchen überzeugen.

Die Größe

  • Mächtiger Blickfang oder dezentes Beiwerk? Du entscheidest, wie großzügig deine Outdoor-Küche werden soll. Von der kompakten Einheit auf Rollen über die Modulbauweise bis hin zur Marke Eigenbau – deine Outdoor-Küche kann fast jedes Maß annehmen und sich genau deinem Platzangebot und Vorstellungen anpassen lassen.
  • Du suchst nach Inspiration und Beratung? In deinem Selgros-Markt findest du eine spannende Auswahl in unterschiedlichen Formaten und ein kompetentes Team, das dich gerne beim Kauf berät.

Das Material

  • Ob Edelstahl, Granitoberfläche oder Holz: Prüfe, welche Farben und Materialien zu deiner Terrassengestaltung passen.
  • Holz sollte entsprechend lackiert sein, damit es langlebiger ist und beim Kochen Öl und anderen Flüssigkeiten standhält.

Die Ausstattung

  • Es gibt eine Vielzahl an Ausstattungsoptionen für deine Outdoor-Küche. Mache dir vorher einen Plan, auf welche Bestandteile du bei deiner Freiluftküche nicht verzichten kannst. Inspiration findest du weiter oben in diesem Beitrag unter dem Punkt “Welche Ausstattung gehört in eine Outdoor-Küche?”

Der Preis

  • Mit einer Outdoor-Küche verhält es sich wie mit einem Auto: Für jeden Bedarf und jedes Budget gibt es die passende Lösung. Vom günstigen Basismodell bis hin zur umfangreichen Luxus-Ausstattung kann der Preis zwischen 500 und über 5.000 Euro variieren, nach oben hin sind kaum Grenzen gesetzt. Höherpreisige Modelle bieten zum Beispiel Extras wie zusätzliche Kochfelder, einen Kühlschrank oder stimmungsvolle Beleuchtungselemente.

Zu unseren aktuellen Angeboten

Du siehst, eine passende Outdoor-Küche ist nicht nur eine Frage des Budgets, sondern auch des richtigen Standorts und der individuellen Ausstattung. Und wenn du noch mehr wissen willst, schau gerne in deinem nächstgelegenen Selgros-Markt vorbei. Hier findest du neben fachkundiger Beratung auch gleich die richtigen Zutaten für dein erstes Koch-Event unter freiem Himmel!

Dein Selgros-Markt in deiner Nähe

Entdecke weitere Themen & Wissenswertes

Kundenkarte von Selgros auf grauem Hintergrund.

Kundenkarte beantragen

So kommst du zu deiner Selgros-Kundenkarte

Mehr erfahren
Karte von Deutschland mit markierten Standorten der Selgros-Märkten, hervorgehoben durch Symbole in verschiedenen Städten.

Selgros Märkte

Finde deinen Markt mit unserer Marktsuche

Mehr erfahren
Belebter Gang in einem Selgros-Markt mit einer Vielzahl an Konserven und Ketchup-Produkten.

Einkaufen bei Selgros

Einkaufsvollmachten, Zahlarten etc.

Mehr erfahren
Fröhliche Gruppe von Menschen stößt bei einer Gartenparty unter Lichterketten an, umgeben von festlicher Dekoration und Speisen.

Gartenparty

Rein in die Sommersaison, raus in den Garten: Du planst deine nächste Gartenparty? Dann ist dieser Beitrag speziell für dich!

Mehr erfahren