Partytime

Party-Time

Der Sommer steht vor der Tür und es ist wieder Zeit, unsere Partys an die frische Luft zu verlegen! Deine nächste Feier steht bald an und es gibt noch so viel zu organisieren? Keine Sorge. Wir haben ein wenig für Dich recherchiert und jede Menge Tipps, Must-Haves und DIY-Ideen für ein traumhaftes Sommerfest zusammengestellt - für einen Geburtstag, eine Baby-Party oder gar für eine schöne Gartenhochzeit.

Inhaltsverzeichnis

Das könnte dich auch interessieren:

Fröhliche Gruppe von Menschen stößt bei einer Gartenparty unter Lichterketten an, umgeben von festlicher Dekoration und Speisen.

Gartenparty

Rein in die Sommersaison, raus in den Garten: Du planst deine nächste Gartenparty? Dann ist dieser Beitrag speziell für dich!

Mehr erfahren
Gedeckter Tisch

Der gedeckte Tisch

Wir haben ein paar wichtige Grundregeln und spannende Fakten rund um das 1x1 des Eindeckens für dich zusammengestellt!

Mehr erfahren
Cocktails

Cocktails

Tequila Sunrise, Piña Colada oder Cuba Libre – schon die Namen vieler Cocktails sorgen für gute Stimmung.

Mehr erfahren
Vielfältige Auswahl an Käse, Wurst und Antipasti, arrangiert auf einem rustikalen Holztisch, ideal für Catering und Gastronomie.

Feinkost

Exquisiter Käse, erlesene Weine, exklusiver Champagner und vieles mehr.

Mehr erfahren
Wein

Wein

Wein zeichnet sich durch seine große Vielfalt an Geschmacksprofilen aus.

Mehr erfahren
Jarchuterie

Jarcuterie

Der Grundaufbau eines Jarchuterie-Glases

Mehr erfahren

Gartenhochzeit - einfach romantisch und schön

Hochzeit

Gartenhochzeit

Welche Braut hat noch nicht von einer romantischen Hochzeit im Grünen geträumt? Das ist für viele auch eine schöne Alternative zur traditionellen Hochzeit im Gasthof oder klassischen Feiersaal. Sobald Deine Outdoor-Location steht, solltest Du Dich direkt für einen Stil und ein Farbschema entscheiden. An beides hältst Du Dich dann am besten strikt – vom Outfit bis zur Tischdeko. Und mit der Einladung fängt alles an. Beziehe somit gleich zu Beginn die Papeterie in Deine Überlegungen ein. So passt später stilistisch und farblich alles zusammen.

Dekoration – DIY-Tipps und Must-Haves

Hochzeitsbogen

Hochzeitsbogen

 

Wenn auch deine Trauung im Freien stattfindet, dann ist so ein Hochzeitsbogen dabei sehr stilvoll – ist einfach besorgt, dekoriert und mit der passenden Gang- und Stuhldeko einfach perfekt. Auch die sogenannten Ballongirlanden liegen momentan voll im Trend.

Begrüßung

Blumige Aufmerksamkeit

 

Kleine, blumige Aufmerksamkeit zur Begrüßung – verwende dafür ganz einfach Blumen oder Zweige geknotet in eine Serviette oder auch zusammengebunden mit der Serviette und etwas Garn und toppe das ganze mit der Tischkarte oder einem Grußkärtchen.

Es regnet Blüten

Konfetti

 

Konfetti gehört zu den kleinen Details, die gerade auf einer Hochzeit große Wirkung haben. Neben Papierkonfetti und Reis stehen als umweltfreundliche Variante auch Blütenblätter, getrocknet oder frisch, zur Verfügung. Kleine Tütchen mit Trockenblüten oder frischen Blütenblättern sind schnell gemacht und sehen vorbereitet und ausgelegt zum Mitnehmen auch noch effektvoll aus.

Kerzen, Laternen & Co.

Lampions, Girlanden, Lichterketten

 

Lampions, Girlanden, Lichterketten, Kerzenlichter im Gras, Laternen und Fackeln dürfen auf einer Hochzeit unter freiem Himmel nicht fehlen und sorgen für noch mehr Verspieltheit und romantische Stimmung. Kleiner Tipp: Eine Feuerstelle zum Beispiel sorgt auch am Abend für angenehme Temperaturen.

Eine Bar für alle!

Spritz Bar

 

Eine besondere Hochzeitsbar ist mittlerweile der absolute Trend. Ob Candy Bar, Salty Bar, Prosecco Bar, Käse Bar oder sogar wie hier eine Spritz Bar. Dies sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch eine tolle Aufmerksamkeit für Deine Gäste.

Die perfekte Deko

Deko für Stühle

 

Mit einer Schnur um ein Marmeladenglas oder eine kleine Vase und ein paar Blumen darin gesteckt und schon habt Ihr die perfekte Deko für Stühle, Bänke oder einfach zum Aufhängen an den vorhandenen Bäumen.

Entspannung erwünscht!

Oase für Gäste

 

Kleine Oasen für die Gäste, wie Lounge-Möbel, ein Picknick- Bereich oder Sitzkissen lockern die Stimmung auf und laden zum Entspannen ein und eignen sich auch hervorragend für Fotos.

Checkliste für deine Hochzeitsfeier

Wir haben eine Checkliste für deine Hochzeits-Planung zusammengestellt. Die PDF-Datei ist beschreibbar, so kannst du deine eigene Party-Planung individuell anpassen. 

Checkliste ansehen

Nutze gerne unsere Einladungskarten zum Ausdrucken. Wir haben 4 Vorlagen für dich zusammengestellt:

Feier für die werdende Mutter

Baby-Shower

Baby-Shower

Die Idee einer Baby-Shower – auch Baby-Party genannt – stammt aus den USA. Die Feier wird für die werdende Mutter veranstaltet und soll ihr zeigen, wie sehr sich ihre Liebsten mit ihr auf das Baby freuen. Dabei wird der zukünftigen Mama leckeres Essen serviert, mit ihr Spiele gespielt und sie bekommt Geschenke – für sich und natürlich auch das Baby.

 

Planung und Organisation

Normalerweise wird die Party von Freundinnen oder Familie der werdenden Mutter organisiert. Die Aufgaben und Verantwortlichkeiten sollten immer jedoch klar definiert werden. Solltest Du die Feier organisieren, dann überlege Dir wann und wo diese stattfinden soll. Eine Baby- Shower wird meistens im letzten Schwangerschaftsdrittel veranstaltet. Für die Planung brauchst Du ca. 2 Monate. Lege zusammen mit den anderen auch das maximale Budget fest und teile es auf. Um die Kosten im Zaun halten zu können, kann man auch Bastelarbeiten oder einen Teil des Essens selbst übernehmen. Vergiss auch die Geschenkeliste nicht, damit die Geschenke nicht doppelt geschenkt werden.

Checkliste Baby-Shower

Wir haben eine Checkliste für eine Baby-Shower zusammengestellt. Du kannst sie ausdrucken oder auch online bearbeiten.

Checkliste ansehen

Ideen für die Einladung & Dekoration

Baby-Shower

Einladung

Meistens werden die Freundinnen und die Familie der werdenden Mutter eingeladen. Jedoch ist es mittlerweile auch ein Trend den werdenden Vater bei der Party dabei zu haben. Falls das Ganze eine Überraschung werden soll, sollte sich die Schwangere am besten unter einem anderen Vorwand den Termin freihalten.

Dekoration

Für die Deko solltest Du spätestens eine Woche vor der Party alles vorbereitet haben. Geschmückt wird am besten am Abend oder am Morgen davor. Hier kommt es ganz auf deinen bzw. den Geschmack der zukünftigen Mama an. Ob kitschig, verrückt oder doch modern und elegant – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Typische Babymotive wie Schnuller, Söckchen, Kinderwagen oder Kuscheltiere sind natürlich immer gerne gesehen. Sollte die werdende Mutter einen bestimmten Stil oder eine Farbe bevorzugen, kann dies auch zum ausgewählten Motto angepasst werden.

Baby-Shower-Spiele

Spiele gehören zu einer Baby-Shower auf jeden Fall dazu. Hier zeigen wir Dir unsere Favoriten:

  1. Babybrei blind verkosten
  2. Windeln blind wechseln
  3. „Baby-Stadt-Land-Fluss“ mit den Kategorien: „Babyname, Babyspielzeug, Pflegeprodukt, Brei, Babykleidung und Babybedarf“
  4. Babykleidung bemalen
  5. „Wer bin ich?“; Hierfür benötigst Du ein paar alte und lustige Fotos Deiner Gäste und dann geht es schon mit der Zuordnung los
  6. Bauchumfang der Schwangeren schätzen

Verpflegung

Kläre mit den anderen am besten ab, wer was vorbereiten kann, damit nicht alles an einer Person hängen bleibt. Besonders gut eignet sich hierfür dann auch ein Buffet mit Häppchen. Süße Speisen wie Torten, Kuchen, Donuts und Muffins passend zum Motto und Anlass angerichtet sind ein trendiger Hingucker bei jeder Baby-Shower. Alkoholfreie Cocktails und andere nichtalkoholische Getränke bieten sich ebenfalls an, damit nicht nur die Schwangere auf den Alkohol verzichten muss, kann aber im Vorfeld gemeinsam entschieden werden.

Baby-Shower

Kinder-Geburtstag - Gartenparty mit Planschbecken, Schnitzeljagen und vielen Spielen

Kinder-Geburtstag

Kinder-Geburtstag

Im Sommer fällt die Kindergeburtstagsplanung nicht schwer: Gartenpartys mit Planschbecken, Schnitzeljagden und Spielen im Freien liegen bei Geburtstagskindern und -gästen hoch im Kurs.

VOR DER PARTY

Einladung

Die Gästezahl sollte sich grob am Alter des Kindes orientieren. Wird dein Kind sechs Jahre alt, sind vier bis acht Gäste optimal. Lade nicht zu viele Kinder ein und achte unbedingt auf eine gerade Anzahl, damit kein Kind außen vor bleibt. Hinweise zum Ort und dem geplanten Event sind obligatorisch, damit jedes Kind die richtige Kleidung dabei hat.

Drucke dir ganz einfach unsere originellen Einladungskarten aus. Damit hast du schnell und einfach tolle Einladungskarten gezaubert.

Vorlage Einladungskarten


Dauer der Party

Natürlich hängt dies vom Alter und der Ausdauer der Kinder ab, als Richtwert gilt: Bis zum 6. Geburtstag sollte eine Party ca. 3 Stunden dauern, darüber hinaus sind 4 Stunden völlig ausreichend. Verteile die Karten ca. 3 Wochen im Voraus, so sparst Du dir Stress und kannst die Planung mit stehender Gästeliste angehen.

Location

Egal ob Garten, Park oder Spielplatz – Schaffe draußen ausreichend Schattenplätze. Ein Tipi-Zelt, Sonnensegel oder eine Höhle spenden Schatten. An heißen Tagen kann auch ein Planschbecken aufgebaut werden, Wasserbomben oder Wasserpistolen verteilt werden – halte in jedem Fall ausreichend Sonnenschutz, Hüte und Handtücher bereit.

Dekoration

Lege gemeinsam mit deinem Kind ein Motto oder Farbschema fest und setze in puncto Dekoration, Teller, Becher und Co. auf Papier und Pappe. Die Motivpalette ist riesig und Du erleichterst dir das Aufräumen. Die Dekoration oder Girlanden könnt ihr gemeinsam basteln und auch das gemeinsame Schmücken des Gartens oder der Location erhöhen die Vorfreude. Tipp: Verzichte auf Blumen in Glasvasen. Diese sehen zwar toll aus, halten aber den wenigsten Kindergeburtstagen stand.

AUF DER PARTY

Verpflegung

Ob Kuchen am Stiel oder in der Waffel, Muffins, Würstchen im Schlafrock oder Pizzaschnecken – kindgerechtes Fingerfood hat sich auf Kindergeburtstagen bewährt, es lässt sich prima vorbereiten und schmeckt eigentlich allen. Auch Schokolade, Torten, Eis und Cremes sind lecker, schmelzen aber in der Sonne. Bei einer Gartenparty sollte deswegen lieber auf diese Leckereien verzichten werden. Du solltest zudem versuchen die süßen Speisen vor Wespen zu schützen. Egal für welche Snacks Du dich entscheidest: Halte lieber zu viele als zu wenige Leckereien für die Gäste bereit. Sorge außerdem unbedingt für ausreichend Getränke – am besten Saftschorlen oder selbst gemachten Eistee ohne viel Zucker. Tipp: Picknick-Decken sind eine schöne (und bunte) Alternative, sollte am Tisch nicht genug Platz für alle sein.

Kinder-Geburtstag

Party-Spiele & Spass

Dosenwerfen, Eierlaufen, Sackhüpfen, Schatzsuche – Spiele auf dem Kindergeburtstag sind ein Klassiker und sorgen für Kurzweil. Umso wichtiger, dass Du dir ein Programm für die Geburtstagsbande überlegt hast. Ist es sehr heiß, lohnt sich zudem die Aufstellung eines Planschbeckens. Dort können sich die Kinder gegenseitig nass spritzen, abkühlen oder kleine Wasserpistolen nachfüllen. Achte bei der Spielauswahl darauf, eine bunte Mischung zusammenzustellen, die verschiedene Stärken der Kinder anspricht. Nicht jedes Kind kann schnell rennen, gut zielen oder basteln. Wechseln sich die Spiele ab, hat jedes Kind die Chance, mit seinen Stärken zu glänzen und etwas gut zu machen. Das erspart den Kleinen viel Frust und du musst keine traurigen Kinder trösten. Basteln bringt ein wenig Ruhe in die Party und macht den meisten Kindern Spaß, egal welchen Alters.

Gerade bei kleineren Kindern sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Basteleien relativ schnell und einfach umzusetzen sind. Bereite daher beispielsweise Masken oder Kronen soweit vor, dass sie nur noch verziert werden müssen. Je größer die Kinder, je mehr kann ihnen hier zugetraut werden. Gerade im Außenbereich bietet es sich zudem an, mit Farben zu arbeiten – ob Blumentöpfe bemalen, T-Shirts oder Stoffbeutel, je nach Motto sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und jedes Kind nimmt eine schöne Erinnerung mit nach Hause. Tipp: Bereite alle Spiele und Bastelarbeiten vor, damit die Kinder nicht warten müssen.

Checkliste für deine Party-Planung

Wir haben eine Checkliste für die Planung deines nächsten Kinder-Geburtstags zusammengestellt. Du kannst die Checkliste ausdrucken oder auch online bearbeiten.

Checkliste Party-Planung

Outdoor-Geburtstagsfeier - im Sommer draußen feiern

Outdoor-Geburtstagsfeier

Outdoor-Geburtstagsfeier

Die eigene Geburtstagsfeier soll immer was besonderes sein und an diesem Tag hat man am liebsten seine Liebsten um sich herum – seine Familie, seine Freunde, Kollegen, etc. Und das nicht unbedingt nur zu einem runden Geburtstag. Feiern kann man immer… und im Sommer bietet es sich vor allem an, seine Geburtstagsfeier nach draußen zu verlagern und zu planen.

Damit deine Party stressfrei abläuft, empfiehlt es sich einige Fragen frühzeitig zu klären, etwa wie viele Gäste werden erwartet, den Ort der Feier, Verpflegung und Unterhaltung. Wir haben die wichtigsten Tipps für dich zusammengefasst.

 

Save the date und Einladungskarten

Die Save the Date Karte dient vor allem zur frühen Vorankündigung und zum Freihalten des Termins. Hierzu solltest Du Dir vorab vor allem Gedanken machen, wann du feiern möchtest, wen du einladen möchtest und eventuell über ein Motto oder Dekoidee für diesen Tag. Diese Ideen kannst Du dann für die Gestaltung deiner Save the date Einladung aufgreifen. Mittlerweile ist es Gang und Gebe diese online zu erstellen und zu versenden – per Bild über Whatsapp oder per E-Mail. Etwa vier Wochen später könnte dann die persönliche Einladungskarte versendet werden.

Dekoration

Ausgefallene Mottoparty oder natürlicher Chick – verschönere deine Partylocation, ganz wie es dir gefällt. Lichterketten, Girlanden, Luftballons, Kerzen, Blumen ... sammele Deko-Ideen und mache Dir vorher einen Budget- Plan, wieviel du für die Deko ausgeben möchtest. Plane deine Dekoration auch in Hinblick auf den Zeitaufwand vor der Party, sowie ich der Zeitaufwand für das Aufräumen danach. Tipp: Dekorationen mit LED-Kerzen sorgen für eine schöne Stimmung ohne Risiko.

Location

Hier bieten sich für die Sommermonate vor allem Gartenlocations an. Aber, mit der Suche nach einer passenden Partylocation solltest du so früh wie möglich beginnen, denn gerade zur Sommerzeit sind diese recht schnell bzw. lange im Voraus ausgebucht. Beachte hierbei, dass es in den Sommermonaten immer wieder regnen kann. Tipp: Halte Ausschau nach einer Location, wo du entweder genug Platz hast, um sicherheitshalber ein Partyzelt aufzustellen zu können oder ein Gartenhaus zur Verfügung steht, um nach drinnen ausweichen zu können.

Outdoor-Geburtstagsfeier

Musik

Gute Musik auf einer guten Party ist ein absolutes Muss. Wähle hier ebenfalls einen Mix aus Deiner Playlist und aus absoluten Klassikern. Diese kennen in der Regel fast alle und heben auch nochmals die Stimmung. Hier muss aber nicht unbedingt eine Band engagiert werden – erstelle eine Playlist und lasse die Musik über einer guter Musikanlage abspielen. Hier ist aber wichtig, dass die Musikanlage genug Power hat, dass je nach Größe bzw. Anzahl deiner Gäste die Musik auch überall gehört werden kann.

Verpflegung

Meist startet die Geburtstagsparty zwischen 18 und 20 Uhr und gerne möchte man seinen Gästen auch etwas zu Essen und zu Trinken anbieten. Du kannst natürlich vieles selbst machen, wie Salate, Kuchen, Pizzaschnecken, Dips oder etwas besorgen, wie z. B. Brötchen oder Baguettes. Oder du bittest ein paar eingeladene Gäste etwas zu Essen mitzubringen. Für ausreichend Getränke sollte auch gesorgt sein – ein Mix an Antialkoholischen und Alkoholischen Getränken runden dein Verpflegungspaket ab.

Checkliste für deine Outdoor-Party

Wir haben dir eine Checkliste für die Party-Planung zusammengestellt. Du kannst die Checkliste ausdrucken oder auch online bearbeiten.

Checkliste öffnen

Weitere Tipps

  • KLEINES BUDGET: Wenn du keine Location zur Verfügung hast, kannst du kleinere Geburtstagsfeiern als ausgiebiges Picknick im Park oder am See veranstalten.
  • FOTO-GIRLANDE: Hänge Kindheitsfotos von dir und/oder Fotos von dir und Freunden/Familie auf. Schreibe eine kleine Notiz hinter das Bild z. B. wo das Bild entstanden ist oder einen lieben Gruß.
  • PARTY-BUFFET: Ein Buffet ist unkompliziert und lädt ein zu einer legeren, entspannten Feier. Du kannst es nach deinem Geschmack gestalten. Die Snacks lassen sich gut vorbereiten, so dass du entspannter den großen Tag genießen kannst.

Entdecke weitere Themen & Wissenswertes

Werbeflyer von Selgros mit Angeboten für Lebensmittel und Non-Food-Artikel, betont Rabatte und Produkte für Profis und Genießer.

Angebote

Aktuelle Werbung aus Food & Non Food

Mehr erfahren
Kundenkarte von Selgros auf grauem Hintergrund.

Kundenkarte beantragen

So kommst du zu deiner Selgros-Kundenkarte

Mehr erfahren
Karte von Deutschland mit markierten Standorten der Selgros-Märkten, hervorgehoben durch Symbole in verschiedenen Städten.

Selgros Märkte

Finde deinen Markt mit unserer Marktsuche

Mehr erfahren
Belebter Gang in einem Selgros-Markt mit einer Vielzahl an Konserven und Ketchup-Produkten.

Einkaufen bei Selgros

Einkaufsvollmachten, Zahlarten etc.

Mehr erfahren