Lachsfilet im Haferflockenmantel auf Spitzkohlgemüse mit Gojibeeren

Zutaten für 4 Personen:
600 g Lachsfilet ohne Haut
4 EL Olivenöl
150 g Haferflocken
1 Kopf Spitzkohl
150 ml Gemüsebrühe
4 EL Goji Beeren getrocknet
2 Prisen Muskatnuss
1 TL gehackter Knoblauch
4 TL Steinsalz
Schwarzer Pfeffer grob oder fein nach Bedarf

Zubereitung:
Gojibeeren in kaltem Wasser für 10 Minuten einweichen.
Lachs würzen und mit etwas Olivenöl einreiben, so halten die Haferflocken besser.
Lachs nun mit der Oberseite in die Haferflocken drücken und mit dieser Seite zuerst goldbraun
anbraten. Lachsfilets nach dem Braten für 6 Minuten bei 150°C in den Ofen geben.
Fein geschnittenen Spitzkohl scharf anbraten, so das überall eine feine Röstung entsteht.
Goji Beeren dazugeben und mit durchschwenken. Mit Gemüsebrühe ablöschen und komplett
verkochen lassen. Nach Belieben anrichten und servieren.